Raser gefährdet Fußgängerin

Dallau. Eine Fußgängerin, die die Hauptstraße (B 27) bei der Fußgängerfurt in Höhe Dorfstraße/Katzentaler Straße überqueren wollte, hat ein unbekannter Fahrer eines hellen Opel am Mittwoch um 17.30 Uhr gefährdet. Bei grüner Fußgängerampel hatte die Frau die Fußgängerfurt betreten als der in Fahrtrichtung Buchen fahrende Opel-Lenker mit hoher Geschwindigkeit direkt vor der Frau über die Fußgängerfurt fuhr.
Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise auf den Opel bzw. dessen Fahrer geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Marketing-Kooperation stärkt beide Seiten

Walldürn. (ad) Der Wallfahrtsausschuss Walldürn hat mit der Peregrinus GmbH in Speyer, unter deren Dach das christliche Magazin „der pilger“ erscheint und die Dienstleister für [...]

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]