Unfallfluchten auf Supermarkt-Parkplätzen

150logopolizei

Unfallflucht 1

Neckarelz. Am Freitag beschädigte vermutlich beim Ausparken ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 16.00  und 16.40 Uhr einen auf dem Kaufland Parkplatz abgestellten Chrysler mit Heidelberger Zulassung und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Am Chrysler wurde der linke hintere Kotflügel verkratzt. Der Schaden beträgt ca. 400.- Euro. Das Polizeirevier Mosbach bittet unter Telefon 06261 / 809-0 um Zeugenhinweise.

Unfallflucht 2

Buchen. Am Freitagnachmittag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Penny-Parkplatz abgestellten BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Tatzeitraum konnte zwischen 14.00 und 14.30 Uhr eingegrenzt werden. Eventuell könnte es sich bei dem Unfallverursacher um einen weißen Jeep der Marke Suzuki gehandelt haben. Das Polizeirevier Buchen bittet unter Telefon 06281 / 904-0 um Zeugenhinweise.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]