Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 19.11.13

(Symbolbild)

Auto übersehen
Mosbach. Zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw ist es am Montagnachmittag im Allfelder Weg gekommen. Eine auf dem Allfelder Weg fahrende 72-jährige Ford-Fahrerin übersah bei der Einmündung in den Hardhofweg einen in Richtung Bundeswehrkaserne fahrenden Skoda-Lenker und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Geparktes Auto beschädigt
Mosbach. Einen in der Ölgasse abgestellten Pkw hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Montag zwischen 16.15 Uhr und 18.00 Uhr im Bereich des hinteren Kotflügels beschädigt. Ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen fuhr der Verursacher, der vermutlich mit einem Lkw unterwegs war, weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Lampen gestohlen

Mosbach. Zwei in einer Schranke zur Zufahrt einer Firma in der Straße „Am Flugplatz“ integrierte Lampen hat ein Unbekannter von Samstag auf Sonntag herausgerissen und gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]