Premiere: Kinomobil macht in Limbach Station

Limbach. Das Kinomobil aus Stuttgart knüpft an eine alte Tradition an und bringt Kino wieder in Dörfer und kleine Städte zurück. In Zusammenarbeit mit der KÖB organisiert der vhs-Arbeitskreis einen Schnuppertag, der bei guter Resonanz im kommenden Jahr ausgebaut wird. Der Kinotag findet am Samstag, 14. Dezember im Gemeindehaus „Maria Frieden“ in Limbach mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Limbach statt. Gezeigt werden um 16.00 Uhr der Kinderfilm „Der Weihnachtsmann der vom Himmel fiel“ (Kinder 2,50 Euro) und für Erwachsene um 20.00 Uhr der Film „Hitchcock“ (4,00 Euro). Anmeldungen nimmt Irmgard Schnätz im Rathaus Limbach unter Tel. (06287) 920013 oder die VHS-Geschäftsstelle in Mosbach unter Tel. (06261) 12077 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]