Mit 1,7 Promille auf dem Drahtesel

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach. Unter Alkoholeinfluss stand ein 23-jähriger Radfahrer, der in der Nacht auf Montag von einer Polizeistreife in der Hauptstraße kontrolliert worden ist. Zuvor war der Mann ohne Beleuchtung an seinem Rad trotz roter Ampel über die Kreuzung Hauptstraße/Amtshausstraße in Richtung Innenstadt gefahren. Wie bei einem Atemalkoholtest festgestellt wurde, war der 23-Jährige mit knapp 1,7 Promille unterwegs, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Der Führerschein des Mannes wurde gleich einbehalten.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: