Nach Angriff auf Ex-Frau in JVA

Eberbach. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen den 65-jährigen Mann erlassen, der im dringenden Verdacht steht versucht zu haben, seine 67-jährige von ihm geschiedene Ehefrau zu töten. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Der Verdächtige war am Samstagnachmittag festgenommen worden, nachdem er sich auf dem Eberbacher Polizeirevier gestellt hatte. 

Bei der Nachschau in der Wohnung der 67-Jährigen in der Schillerstraße, hatten die Beamten die lebensgefährlich am Kopf verletzte Frau aufgefunden (NZ berichtete)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]