„Stern von Bethlehem“ strahlt über Mudau

Weihnachtshaus Mudau

(Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Abend für Abend sieht man jetzt in der Adventszeit Kinder fast jeden Alters an der Hand ihrer Eltern oder Großeltern – manchmal auch schon alleine – in Richtung Mudauer Pommernweg pilgern und das hat natürlich seinen Grund. Denn dort lockt der bunte Märchenglanz des örtlichen Weihnachtshauses, das Familie Kretzler seit einigen Jahren schon fast traditionell, aber auf jeden Fall mit viel Arbeit und Liebe zum Detail bis zum Drei-Königsfest erstrahlen lässt.

Und nicht nur die Kleinen sind von dem Lichtermeer begeistert, denn nur zu oft kann man auch Auto so ganz langsam am Haus vorbei „flanieren“ sehen, schließlich zeigt der große „Stern von Bethlehem“ auf dem Dach des Weihnachtshauses schon von weitem den Weg zu dem nahezu einmaligen Idyll.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.