Neuer Bürgerservice in Sachen Rente

Wöchentliche Rentenberatung im Rathaus Waldbrunn

PM Rentenberater

Die Rentenberater Ludger Geier (li.) und Karl Backfisch (Mitte) mit Waldbrunner Bürgermeister Markus Haas. (Foto: pm)

Waldbrunn. Im Waldbrunner Rathaus, Marktstr. 4, EG Zimmer 18, gibt es ab Februar 2014 für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Waldbrunn und Umgebung einen neuen Service. Karl Backfisch und Ludger Geier, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, beraten ehrenamtlich und kostenlos jeden Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr in Sachen Rente nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

Die Berater sind folgendermaßen zu erreichen: Karl Backfisch unter Tel. 06274 / 6913, Mobil: 01762 7351426, Mail: K.Backfisch@t-online.de oder Ludger Geier unter Tel. 06274 / 5266, Mobil: 0160 1728884 oder per Mail: ludgergeier@aol.com




Insbesondere können bei den Terminen folgende Angelegenheiten besprochen werden:

  • Wann kann ich in Rente gehen?
  • Muss ich mit Abschlägen rechnen und wenn ja, mit wie viel?
  • Kontenklärungsverfahren, auch im Scheidungsverfahren
  • Erläuterung von Rentenbescheiden
  • Terminabsprachen zur Aufnahme von Rentenanträgen aller Art
  • Hilfe bei Formalitäten aller Art im Zusammenhang mit der Rentenversicherung
  • Hausbesuche bei Alter, Behinderung oder Krankheit

Zur Aufnahme von Rentenanträgen machen Karl Backfisch oder Ludger Geier nach vorheriger Terminabsprache auch Hausbesuche. Es wird darum gebeten, sich rechtzeitig vor dem geplanten Rentenbeginn (mind. 4 Monate) wegen der Terminabsprache mit den Beratern in Verbindung zu setzen. Versichertenberater sind Teil der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung, ehrenamtlich tätig und werden alle sechs Jahre neu gewählt. Sie setzen sich für die Interessen von Beitragszahlern und Rentnerinnen und Rentner ein. Damit ist eine schnelle und kostenlose Beratung möglich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: