Ertappte Einbrecher flüchteten

Tauberbischofsheim. Am Dienstag, kurz nach 18 Uhr, alarmierte eine Hausbesitzerin aus
dem Tauberbi-schofsheimer Stadtteil Impfingen die Polizei. Die Frau
hatte beim Heimkommen einen Einbruch in ihrem Wohnhaus im Nelkenweg
festgestellt und vermutet, dass sich die Täter noch in den Räumen
befanden. Dies war jedoch nicht der Fall. Mehrere Polizeistreifen
kamen schnell vor Ort und umstellten das Haus. Mit Unterstützung
eines Polizeihundes wurden die Räumlichkeiten durchsucht, die
Einbrecher waren jedoch nicht auffindbar. Auch eine gleichzeitig
ausgelöste Fahndung war erfolglos. Die flüchtigen Täter, vermutlich
mindestens zwei Personen, hatten in dem Wohnhaus die Schränke
durchsucht und Bargeld sowie Schmuck in noch unbekannter Höhe
entwendet. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, sollte
sich bei der Polizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81 0, melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: