Polizeibericht Main-Tauber vom 01.02.14

Tageswohnungseinbrüche

Bad Mergentheim/Weikersheim. Bislang unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Freitag in der Zeit zwischen 12.30 und 19.00 Uhr durch Aufbrechen von Fenstern und Terrassentüren Zugang zu vier Wohngebäuden in Bad Mergentheim im Eisenbergring und in der Beethovenstraße sowie in Weikersheim im Schwalbenweg und im Lerchenweg. In den Wohnungen wurden zahlreiche Zimmer sowie Schränke und Schubladen durchsucht. Den Tätern fielen hierbei eine geringe Menge Bargeld, diverser Schmuck und eine Goldmünze in die Hände. Außerdem wurde aus einem Keller ein Maschinenschraubstock  entwendet. Der Gesamtwert des Diebesgutes kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 EURO. Personen, welche im Bereich der Tatorte verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten sich unter Tel. Nr.: 07931/54990 mit dem Polizeirevier Bad Mergentheim in Verbindung zu setzen.




Auto zerkratzt

Wertheim. In der Zeit zwischen vergangenem Dienstag, 07.00 Uhr  und Freitag, 14.30 Uhr zerkratzte ein Unbekannter  den auf dem Parkplatz der Fa. Pink Thermosysteme in der unteren Leberklinge abgestellten Pkw eines 39-jährigen Wertheimers. Vermutlich mit einem spitzen Gegenstand oder Zündschlüssel wurde dem Fahrzeug ein Kratzer von 25 cm Länge in einer Höhe zwischen 72 und 78 cm beigebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa  2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter 09342/91890 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: