Wildschweine an der Panzerbrücke getötet

Buchen. Am Montagabend
befuhr ein Skoda-Fahrer kurz nach Mitternacht die Bundesstraße 27 von
Walldürn in Richtung Buchen. Auf Höhe der „Panzerbrücke“ wechselte
eine Wildschweinrotte über die Fahrbahn. Zwei der Schwarzkittel
wurden vom Pkw erfasst und getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden
in Höhe von ca. 3.500 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]