8.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Waldbrunn. Einen Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro hat eine 50-jährige Suzukifahrerin am Montag, gegen 13 Uhr, in Waldbrunn verursacht. Die Frau wollte von der Schollbrunner Straße aus auf die Hauptstraße einfahren und achtete offenbar nicht auf eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte Fiatlenkerin. Die 46-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der Unfallverursacherin nicht mehr vermeiden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: