UBW küren Kommunalwahl-Kandidaten

Aufstellung UBW

In Oberdielbach fand heute die Aufstellungsversammlung der UBW statt. (Foto: Hofherr)


Waldbrunn. In der gesetzlich vorgeschriebenen Aufstellungsversammlung kürten die Unabhängigen Bürger Waldbrunn (UBW) am Freitag die Kandidaten für die Kommunalwahlen, die am 25. Mai 2014 stattfinden. Bei den Wahlen vor fünf Jahren zogen fünf Bewerber der nicht mitgliedschaftlich organisierten Wählervereinigung in den Gemeinderat ein. Auch in die sechs Ortschaftsräte gelang der Einzug. Bevor die Kandidaten in geheimer Wahl ermittelt wurden, dankte Fraktionssprecher Reinhold Weis allen Bewerbern für ihre Bereitschaft, auf der UBW-Liste zu kandidieren. 

Aufgrund der unechten Teilortswahl, durch die garantiert werden soll, dass jeder Ortsteil mit einer festgelegten Anzahl von Gemeinderäten vertreten ist, müssen die Bewerber nach Ortsteilen aufgestellt werden. Die UBW haben sich darüber hinaus dafür entschieden, die Namen auf der Liste in alphabetischer Reihenfolge formieren. Für das Waldbrunner Kommunalparlament schicken die UBW folgende Kandidaten ins Rennen:

Strümpfelbrunn:

  1. Oliver Bender, Kriminalkommissar
  2. Normen Schmitt, Vermessungstechniker
  3. Karsten Voigtländer, Lokführer
  4. Susanne Wirtz, Abfallberaterin

Oberdielbach:

  1. Harald Brauss, Industrieelektriker
  2. Irene Kreß, Industriekauffrau
  3. Ulrich Schaffer, Bergingenieur
  4. Reinhold Weis, Vermessungstechniker

Waldkatzenbach:

  1. Robin Bracht, Rettungsassistent  im Praktikum
  2. Doris Hering, Lehrerin
  3. Thomas Stelzer, Feuerwehrmann
  4. Christine Wäsch, Krankenschwester

Schollbrunn:

  1. Elisabeth Diemer, Postbeamtin
  2. Joachim Leister, Projektleiter Hoch- u. Tiefbau
  3. Heike Schulz, Krankenschwester

Weisbach:

  1. Silke Dim, Dipl. Verwaltungswirtin
  2. Joachim Hainz, Betriebsleiter
  3. Simone Schmitt-Ehrfeld, Altenpflegerin 

Mülben:

  1. Thomas Edelmann, Landwirt
  2. Lisa-Sophia König, Bauingenieurin
  3. Lennart Pioch, Student DHBW



Für die Ortschaftsräte der einzelnen Winterhauchdörfer wurden folgende Bewerber von der Versammlung nominiert:

Strümpfelbrunn:

  1. Oliver Bender, Kriminalkommissar
  2. Hansjörg Schlemmel, Schlosser
  3. Karsten Voigtländer, Lokführer

Oberdielbach:

  1. Harald Brauss, Industrieelektriker
  2. Michael Henrich, Landwirtschaftsmeister
  3. Herbert Klahn, Maschinenbaumechanikermeister
  4. Irene Kreß, Industriekauffrau
  5. Ulrich Schaffer, Bergbauingenieur
  6. Reinhold Weis, Vermessungstechniker

Waldkatzenbach:

  1. Robin Bracht, Rettungsassistent  im Praktikum
  2. Thomas Stelzer, Feuerwehrmann
  3. Christine Wäsch, Krankenschwester
  4. Gerhard Weidner, Fachwirt für Krankenpflege

Schollbrunn:

  1. Ursula Haaß, Postangestellte
  2. Hans Hertle, Dipl. Ingenieur
  3. Joachim Leister, Projektleiter Hoch- u. Tiefbau
  4. Heike Schulz, Krankenschwester

Mülben:

  1. Thomas Edelmann, Landwirt
  2. Helgard König, Fachfrau f. Zahngesundheitsförderung
  3. Lisa-Sophia König, Bauingenieurin
  4. Marc Zollmann-Schnautz, Angestellter LRA Neckar-Odenwald-Kreis

Am 01. März wollen die UBW mit einer Facebook-Fanseite auch die erstmals bei baden-württembergischen Kommunalwahlen wahlberechtigten Jungwähler ab 16 Jahren erreichen. Dafür werden die Kandidaten anhand eines sogenannten Steckbriefs vorgestellt. Außerdem werden diverse Termine und Veranstaltungen aufbereitet und präsentiert. In Arbeitsgruppen soll in den kommenden Wochen ein Wahlprogramm erstellt werden. Dabei will man weg von allgemeinen Aspekten, hin zu spezifischen Waldbrunner Themen. Auch der Wahlslogan soll gemeinsam diskutiert und festgelegt werden. 

Am 09. Mai findet darüber hinaus eine Wahl-Infoveranstaltung in Strümpfelbrunn statt, und am 17. Mai wird zu einem Bürgertreff geladen. 

Infos im Internet:

www.ubw-waldbrunn.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: