Missglücktes Wendemanöver – Zeugen gesucht!

Ahorn. Bei einem missglückten Wendemanöver hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Sonntag in Ahorn ein Auto beschädigt. In der Zeit zwischen 10.30 und 11.30 Uhr fuhr er beim Rückwärtsfahren gegen den vorderen, linken Kotflügel eines in der Sindolsheimer Straße, gegenüber der dortigen Festhalle, am Straßenrand abgestellten KIA Sportage und richtete damit einen Sachschaden in Höhe von 700 Euro an. Danach suchte der Unfallverursacher sein Heil in der Flucht. Eventuell war der Flüchtige mit einem gelblackierten Fahrzeug unterwegs. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]