Zwei Blutproben und Führerscheinentzug.

Mosbach. Eine 45 Jahre alte Skoda-Fahrerin beschädigte am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr in Mosbach einen geparkten Pkw. Sie parkte rückwärts aus einem Grundstück aus und fuhr gegen einen dahinter abgestellten Mazda. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden von jeweils 1.000 Euro. Die Frau stieg kurz aus und sah sich den Schaden an; danach fuhr sie mit ihrem Pkw weg. Der Fahrzeughalter des Mazda beobachtete zufällig das Geschehen und verständigte die Polizei. Bei der Überprüfung der Skoda-Fahrerin stellten die Polizeibeamten alkoholische Beeinflussung fest. Fazit: zwei Blutproben und Führerscheinentzug.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: