Zwei Autos gestreift und geflüchtet

Bad Mergentheim. In der Schlossgartenstraße in Bad Mergentheim hat ein Unbekannter
am Samstag zwei Autos beschädigt und ist danach geflüchtet. Bei dem
Schadensverursacher handelt es sich vermutlich um einen
Fahrradfahrer, der in der Zeit zwischen 12.45 und 17 Uhr, die
Schlossgartenstraße stadteinwärts befuhr und aus ungeklärter Ursache
auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort streifte er einen am Straßenrand
geparkten Ford Mondeo und einen Opel Tigra und richtete dabei
Sachschäden in Höhe von insgesamt 1.700 Euro an. Zeugen, die den
Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu der Unfallflucht geben
können, sollten sich bei der Polizei in Bad Mergentheim, Telefon
07931 54990, melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]