Rückwärts dagegen und davon gefahren

Bad Mergentheim.
Einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro hat eine Autofahrerin am
späten Dienstagabend in Bad Mergentheim angerichtet. Sie wollte kurz
vor 22 Uhr auf dem Parkplatz beim Schloss rückwärts aus einer
Parkbucht herausfahren und stieß dabei mit der Anhängerkupplung ihres
Mercedes gegen einen gegenüber geparkten VW Crafter. An dem
Kleintransporter wurde dabei die Stoßstange beschädigt. Ohne den
Unfall anzuzeigen, fuhr die Frau weiter. Das Kennzeichen ihres
C-Klasse-Mercedes wurde aber durch zwei Zeuginnen abgelesen, die die
Polizei verständigten. Die Unfallverursacherin bekam Besuch von der
Polizeistreife und wurde entsprechend belehrt. Sie muss sich nun für
ihr Fehlverhalten verantworten.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]