Übermüdeter Fahrer überfährt Verkehrsinsel

Mosbach. Ein 51-jähriger Opelfahrer überfuhr am Dienstagmorgen gegen 06:40 Uhr in der Neckarburkener Straße die, Verkehrsinsel mit Richtungspfeil auf Höhe des Sportvereins. Als Grund für den Unfall gab der 51 Jährige bei der Polizei an, dass er vermutlich eingeschlafen sei. Verletzt wurde offenbar niemand bei dem Unfall. Lediglich die Verkehrsinsel und der sich darauf befindliche Richtungspfeil wurden beschädigt. Der geschätzte Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand jedoch Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: