Trunkenheit auf dem Fahrrad




Igersheim. Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag, kurz nach 19.00 Uhr,
stellten die Beamten des Bad Mergentheimer Polizeireviers fest, dass
in Igersheim, auf der Straße „Kirchbergring“, ein 51-jähriger
Fahrradfahrer reichlich dem Alkohol zugesprochen hatte. Eine erste
Überprüfung ergab, dass der Radler mit fast 2,5 Promille Alkohol
unterwegs war. Im Ergebnis führte die zu einer Blutprobe und zu einer
Strafanzeige. Ein Bericht an die Führerscheinstelle wird zudem auch
noch gefertigt. Fahrerlaubnisrechtliche Maßnahmen mussten nicht
getroffen werden, da der 51-Jährige nicht im Besitz eines
Führerscheines ist.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]