Trunkenheit auf dem Fahrrad




Igersheim. Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag, kurz nach 19.00 Uhr,
stellten die Beamten des Bad Mergentheimer Polizeireviers fest, dass
in Igersheim, auf der Straße „Kirchbergring“, ein 51-jähriger
Fahrradfahrer reichlich dem Alkohol zugesprochen hatte. Eine erste
Überprüfung ergab, dass der Radler mit fast 2,5 Promille Alkohol
unterwegs war. Im Ergebnis führte die zu einer Blutprobe und zu einer
Strafanzeige. Ein Bericht an die Führerscheinstelle wird zudem auch
noch gefertigt. Fahrerlaubnisrechtliche Maßnahmen mussten nicht
getroffen werden, da der 51-Jährige nicht im Besitz eines
Führerscheines ist.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: