Goldenes Tor will nicht gelingen

Logotsvmudau

TSV Mudau – TV Hardheim 1:1 (0:0)

Mudau. (pm) Zahlreiche Zuschauer wurden Zeuge eines sehr guten Kreisligaspiels auf nicht einfach zu bespielendem Geläuf.

Die Partie begann ausgeglichen, Torszenen blieben zunächst Mangelware. Erst gegen Ende des ersten Durchganges erspielten sich die Hausherren eine Feldüberlegenheit, die wenigen Einschussmöglichkeiten blieben aber ungenutzt.

Dies sollte sich nach dem Wiederanpfiff ändern, denn nun entwickelte sich die Partie zu einem offenen Schlagabtausch. Zunächst drückte der TSV auf den Führungstreffer, aber Großchancen von Haber, Mai und Hauk richteten keinen Schaden für den TVH an und Dambachs Distanzschuss traf nur die Latte (49.).

Für die Gäste scheiterte B. Ebert in der 54. Minute von Hallbaur glänzend frei gespielt an TSV-Keeper Seitz, der eine Minute später allerdings chancenlos war, als Johannes aus Kurzdistanz die Gäste in Führung schoss. In der  59. Minute sorgte Haber mit einem fulminanten 22 m Freistoßtreffer in den Torwinkel postwendend für den Ausgleich. Ebert und Löhr hatten nur 2 Minuten später die abermalige Gästeführung auf dem Fuß, brachten das Spielgerät aber nicht im TSV-Kasten unter. Das Spiel zweier guter Teams wogte hin und her und erst die Schlussphase brachte wieder Großchancen für die Gastgeber. Bei einem Fehler von Torhüter Talic reagierte Hoffmann blitzschnell, ein Gästespieler konnte den Ball aber noch von der Linie kratzen (85.). Auch dem  eingewechselten Schnabel (87.) sowie Hauk in der 88. boten sich noch die Gelegenheit zum goldenen Treffer, schlussendlich blieb es aber beim Remis. 

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]