Mosbach: Baumfällungen im Stadtgebiet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 
 Mosbach. (pm) In den nächsten Tagen und Wochen werden im Stadtgebiet von Mosbach verschiedene Baumfällungen durchgeführt. Die Gründe sich vielschichtig. Befall von Schädlingen wie Borkenkäfer und Eichenprozessionsspinner, Pilzkrankheiten, Verkehrsgefahr, mangelnde Zukunftsfähigkeit, zugunsten geordneter Neupflanzungen oder wegen Schäden an Gebäuden und anderen Bauwerken. Ersatzpflanzungen sind an geeigneter Stelle vorgesehen und in manchen Bereichen bereits erfolgt.
 Die Arbeiten werden vom städtischen Bauhof bzw. einer beauftragten Fachfirma ausgeführt.
 
 Es handelt sich u.a. um einen Ginkgo im LGS-Park „Stadtgarten“, zwei Robinien in der Alten Bergsteige, ein Ahorn auf dem Friedhof Mosbach, zwei Platanen am Nebenplatz des MFV-Sportplatzes, sechs Fichten im Kinderspielplatz Buchenweg, eine Eiche bei der Grundschule Lohrbach, je eine Birke und Lärche im Friedhof Lohrbach sowie eine Eibe und eine Hemlocktanne im Friedhof Sattelbach.
 

Zum Weiterlesen: