Neckarsulm: Unfall unter Alkoholeinfluss

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neckarsulm. (ots) Ein 62-Jähriger hatte am Donnerstagnachmittag in Neckarsulm in
einem Parkhaus mit seinem Pkw einen Unfall. Es zeigte sich, dass er
unter Alkoholeinfluss stand und auch keine Fahrerlaubnis hatte. Der
Mann war in der NSU-Straße mit seinem Nissan Micra beim Ausparken an
einem Audi A3 hängen geblieben und hatte etwa 1.000 Euro Sachschaden
verursacht. Bei der Unfallaufnahme tat sich bei den Beamten der
Verdacht auf, der Mann habe Alkohol konsumiert. Ein Test bestätigte
dies und ergab einen Wert von etwa 1,6 Promille. Beim Fahrer wurde
eine Blutprobe genommen. Den Führerschein konnte er nicht mehr
abgeben. Dieser war bereits entzogen worden.

Zum Weiterlesen: