A 81: Fußballfans mussten umkehren

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 
 A 81. (ots) Samstagvormittag bat ein Busfahrer mit Magdeburger Fußballfans auf
 dem Parkplatz Seegrund auf der A 81 die Polizei um Hilfe. Der
 Bus war zum Auswärtsspiel des FC Magdeburg beim SG Sonnenhof Großaspach unterwegs. Es kam im Bus zu
 Streitigkeiten unter den Fans. Zwei Magdeburger im Alter von 46 und
 54 Jahren hatten zu tief ins Glas geschaut und verhielten sich im Bus zunehmend aggressiv. Der Busfahrer weigerte sich, die beiden weiter
 zu befördern. Sie wurden von der Polizei aus dem Bus verwiesen und
 zum Bahnhof Osterburken verbracht. Von dort aus fuhren mit dem Zug
 wieder nach Hause. Das Fußballspiel fand ohne sie als Zu-schauer
 statt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.