Buchen: Basketball-Damen bleiben ungeschlagen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

TSV Buchen – TSV Schönau II  49:36

Buchen. (ag) Ungeschlagen bleiben weiterhin die Basketball Damen des TSV Buchen, die am vergangenen Samstag in einem spannenden Spiel gegen den TSV Schönau II den Sieg für sich beanspruchen konnten. Konstant ging man, wenn auch sehr knapp, schon im ersten Viertel in Führung, das daraufhin mit einem Ergebnis von 13:8 beendet werden konnte. Leider konnte man diesen Vorsprung, trotz guter Wurfchancen, im zweiten Viertel nur minimal ausbauen, sodass zur Halbzeit eine Acht-Punkte-Führung auf der Anzeigetafel aufleuchtete (27:19). Doch auch im dritten Viertel war das Wurfglück nicht immer auf Seiten der Grün-Weißen, sodass der Vorsprung an dessen Ende mit elf Punkten immer noch deutlich höher hätte sein können. Durch aggressive Defensive von Seiten der Buchenerinnen, die bis zum Schluss für das  Spiel charakteristisch blieb, konnte jedoch mit einem Endstand von 49:36 ein durchaus passables Ergebnis erkämpft werden, mit dem die Damen rund um Trainer Thomas Geier durchaus zufrieden sein können. Damit führt man weiterhin ungeschlagen die Bezirksliga an. Am kommenden Wochenende haben die Damen spielfrei. Danach trifft man am Sonntag, den 06. Dezember, auswärts auf die TSG Wiesloch II.

Für den TSV spielten: I. Eckstein (16 Punkte), E. Brandner (10), M. Matthes (8), S. Pilgram (5), T.Bernhard (4), C. Baumeister (2), C. Wohlfarth (2), J. Palzer (2), L. Berlinger, A. Götzinger, H. Heydler, A. Scheuermann.

Zum Weiterlesen: