B 292 nur einspurig befahrbar

Symbolbild - Sonstiges

Aglasterhausen/Obrigheim. (lra) An der B 292 von Aglasterhausen nach Obrigheim werden am Dienstag, den 8. März Bohrkerne aus der Fahrbahn entnommen, um eine Schadstelle zu untersuchen. Dieser Bereich ist daher nur einspurig befahrbar und kann auch nicht auf die Gegenfahrbahn übergeleitet werden. Der Verkehr wird ab der Asbacher Höhe über Asbach-Kirstetter Hof nach Obrigheim umgeleitet. Die Sperrung wird auch dafür genutzt, um bei guter Witterung die Leitbaken im Bereich des Hohberg-Aufstieges zu ergänzen und zu erneuern. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung werden die Arbeiten im Zeitraum von 9 Uhr bis 15 Uhr ausgeführt, dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]