TBB: Patient schlägt Polizist

(Symbolbild)

Tauberbischofsheim. (ots) Ein Patient des Krankenhauses Tauberbischofsheim bedrohte am
Dienstag Nachmittag Sanitäter, die ihn zuvor ins Krankenhaus
verbracht hatten. Der alkoholisierte 56-jährige Patient beleidigte
und bedrohte auch die hinzugerufenen Polizisten, die sich deshalb
entschlossen, ihn mit zum Polizeirevier zu nehmen. Auf dem
Polizeirevier schlug er dann einen 51-jährigen Polizisten mit der
Faust ins Gesicht. Gegen den 56-Jährigen wurde deshalb Anzeige wegen
Körperverletzung, Widerstand und Beleidigung erstattet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

1 Kommentar

  1. Hallo, wo sind denn die Brauen? … Achso, stimmt, ihr hetzt ja immer nur dann, wenn es ausländische Täter sind … wie konnte ich das vergessen, ich Dussel …

Kommentare sind deaktiviert.