40 Kilo Marihuana beschlagnahmt

(Symbolbild)

A 5. (ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde am 05.04.2016 durch das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 26-jährigen Österreicher erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, unerlaubt mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge Handel getrieben zu haben.

Der 26-Jährige wurde am Montagmorgen auf der BAB 5 an der Tank- und Raststätte Hardtwald-Ost einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da der junge Mann den Anschein erweckte, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen, wurde ein Test mit ihm durchgeführt, der positiv auf Kokain und THC reagierte. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeuges fanden die Beamten im Kofferraum vier Müllsäcke mit jeweils 10 Kilogramm Marihuana.

Der 26-Jährige wurde festgenommen und am Dienstagnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizei Heidelberg dauern an.

Marihuana40kilo

(Foto: Polizei)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.