Mosbach: Rettungswagen in Unfall verwickelt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag, gegen 17.00 Uhr, in
Mosbach. Eine 48-Jährige war mit ihrem BMW auf der Odenwaldstraße in
Fahrtrichtung Kistnerstraße unterwegs. An der Kreuzung zur
Eisenbahnstraße bremste sie aufgrund einer roten Ampel ab. Ein
35-Jähriger, der mit einem Rettungswagen hinter ihr fuhr, erkannte
den Bremsvorgang vermutlich zu spät, sodass sein Fahrzeug mit dem BMW
kollidierte. Die 48-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt
und der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: