Buchen/Osterburken: Einbruchsversuche

(Symbolbild)

(ots) Zum Glück nur beim Einbruchsversuch, blieb es zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 8.30 Uhr in der Buchener Paul-Ehrlich-Straße. Der
Täter schlug die Scheibe eines Wohn- und Geschäftsgebäudes mit einem
Werkzeug ein, begab sich dadurch aber nicht ins Innere des Gebäudes.
Aufgrund dessen ist es wahrscheinlich, dass der Langfinger bei seiner
Tat gestört wurde und daraufhin flüchtete. Die Polizei Buchen hofft
unter der Telefonnummer 06281 9040 auf Hinweise.

Werbung
Nicht mehr Erfolg hatte ein Einbrecher zwischen Samstag, 22 Uhr,
und Sonntag, 7.30 Uhr, in der Osterburkener Brahmsstraße. Dieser
hatte sich offensichtich vorgenommen in eine dortige Firma
einzusteigen, scheiterte jedoch bereits an der Tür, die dem
Aufbruchsversuchen standhielt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge
entstand dabei kein Sachschaden. Hinweise zu diesem Fall gehen an den
Polizeiposten Adelsheim unter der Telefonnummer 06291 648770.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]