Weikersheim: Streit in Asylunterkunft

(Symbolbild)

Durch Glassplitter verletzt

(ots) Zu einem handfesten Streit zwischen zwei Männern kam es am Sonntagabend in einer Asylunterkunft in Weikersheim. Die Beiden gerieten gegen 20.30 Uhr aus unbekanntem Grund in Streit, wobei der 19-Jährige seinem 24 Jahre alten Kontrahenten mit der Faust in den Magen geschlagen haben soll. Doch damit nicht genug. Da sich die Männer weiter schubsten, flogen sie gemeinsam durch eine Glasscheibe im Eingangsbereich. Der 24-Jährige erlitt hierdurch mehrere Schnittverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Doch auch der 19 Jahre alte Mann trug durch die Auseinandersetzung leicht Verletzungen davon. Um die genauen Umstände des Streits zu klären, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]