VR-Go-Clubmitglieder im Europa Park

Bei strahlendem Sonnenschein einem tollen Tag genossen


(Foto: pm)
Rust. (vb) Nervenkitzel, Spannung und Adrenalin… das erlebten die über 40 VR-Go-Clubmitglieder bei ihrem Besuch in „Europas schönstem Freizeitpark“. Ende September ging es in den frühen Morgenstunden bereits los auf den Weg nach Rust. Die Vorfreude auf den Besuch im Europa Park war bei allen Teilnehmern groß. Die Clubmitglieder nutzten den Tag, um die vielen verschiedenen „Länder“ zu erkunden. Beeindruckt waren die Jugendlichen vor allem von den rasanten Achterbahnen in luftiger Höhe. Da war Spaß und Action garantiert. Der Park zeichnet sich auch durch die „Liebe zum Detail“ aus, so war er zu dieser Jahreszeit mit tausenden Kürbissen geziert. Der Tag wurde voll ausgenutzt, bis alle am Abend wieder die Heimreise antraten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]