Rippberg: Kühlschrank gesprengt

(Symbolbild)

(ots) Mit der Aufklärung eines etwas rätselhaften Vorfalls am Samstagabend in der Nähe von Rippberg ist die Kripo Tauberbischofsheim beschäftigt. Ein Zeuge verständigte die Polizei, nachdem er am Sonntag einen völlig zerstörten Kühlschrank auf freier Wiese in Richtung Gerolzahn, rechts der Bahnbrücke, aufgefunden hatte. Wie sich bei den darauffolgenden Ermittlungen herausstellte, war dieser vermutlich am Samstagabend, zwischen 20 und 20.30 Uhr, von bislang Unbekannten in die Luft gesprengt worden. Die Polizisten fanden
innerhalb eines Radius‘ von bis zu 30 Metern um den ursprünglichen
Standort des Kühlschranks Teile auf, die durch die Detonation weggeschleudert wurden. Über die Hintergründe der Tat ist derzeit noch nichts bekannt. Sämtliche Trümmer wurden sichergestellt und zur Untersuchung an das Landeskriminalamt übersandt. Das
Kriminalkommissariat Tauberbischofsheim hat die Ermittlungen
übernommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht
haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon
09341 81-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]