Obrigheim: Betrunken ohne Führerschein

_(ots)_ Deutlich zu viel Promille zeigte das Alkoholmessgerät bei einer
Verkehrskontrolle am Donnerstag in Obrigheim an, nachdem ein
Autofahrer hineingepustet hatte.

Werbung
Eine Streife des Mosbacher Polizeireviers befand sich gegen 19 Uhr in Asbach und kontrollierte
gerade einen Rollerfahrer, als ein 50-Jähriger mit seinem Audi an ihnen vorbeifuhr. Da der Fahrer, ebenso wie die Tatsache, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt, den Beamten kein Unbekannter war, wurde er kurz darauf gestoppt und überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass der 50-Jährige nicht nur keine Fahrerlaubnis besitzt sondern auch noch deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte, bevor er sich ans Steuer seines PKWs gesetzt hatte, er musste die Beamten begleiten und eine Blutprobe abgeben. Eine Anzeige folgt.

Umwelt

Von Interesse

Gesellschaft

Siedlergemeinschaft ehrt Mitglieder

Die Siedlergemeinschaft Strümpfelbrunn ehrte Bernhard Heidingsfelder (re.) für 40-jährige und (2.v.li.) mit Ehefrau für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Horst Wandrey wurde zudem zum Ehrenmitglied ernannt. Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit Gemeinschaftsleiter Jürgen Stötzer (li.)und Alfred Kurz (Mitte). (Foto: Thomas Baumgartner) Horst Wandrey zum Ehrenmitglied ernannt Strümpfelbrunn. (tb) Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte am Mittwoch die […] […]

Gesellschaft

FFW Waldbrunn ehrt Floriansjünger

Die geehrten Feuerwehrmitglieder mit Bürgermeister Markus Haas (3.v.re.), Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr (2.v.re.) und der Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverband, Michael Genzwürker (re.). (Foto: Hofherr) Björn Erb und Richard Helm bleiben stellvertretende Gesamtkommandanten Strümpfelbrunn. (hof) Die Feierlichkeiten rund um das 50-jährige Bestehen der Gemeinde Waldbrunn reißen sich ab. Nachdem es im Januar bereits beim traditionellen Neujahrsempfang losging, bei Planwagenfahrten durch […] […]