Obrigheim: Betrunken ohne Führerschein

_(ots)_ Deutlich zu viel Promille zeigte das Alkoholmessgerät bei einer
Verkehrskontrolle am Donnerstag in Obrigheim an, nachdem ein
Autofahrer hineingepustet hatte.

Eine Streife des Mosbacher Polizeireviers befand sich gegen 19 Uhr in Asbach und kontrollierte
gerade einen Rollerfahrer, als ein 50-Jähriger mit seinem Audi an ihnen vorbeifuhr. Da der Fahrer, ebenso wie die Tatsache, dass dieser keine Fahrerlaubnis besitzt, den Beamten kein Unbekannter war, wurde er kurz darauf gestoppt und überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass der 50-Jährige nicht nur keine Fahrerlaubnis besitzt sondern auch noch deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte, bevor er sich ans Steuer seines PKWs gesetzt hatte, er musste die Beamten begleiten und eine Blutprobe abgeben. Eine Anzeige folgt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: