Wertheim: Kurioser Vorfall

(Symbolbild)

_(ots)_ Unfall oder nicht? Der Lenker eines VW Golfs befuhr am Sonntagmittag, gegen 12:15 Uhr, die Hämmelsgasse in Wertheim in
Richtung Bahnhof. Vermutlich infolge von Gegenverkehr kam der 52-jährige Pkw Lenker zu weit nach rechts und erfasste dort einen am Straßenrand gehenden 76-Jährigen, der hierbei leicht am Arm verletzt wurde. Nachdem der Fahrzeugführer kurz angehalten hatte fuhr er weiter, konnte aber ermittelt werden. Nun gibt es widersprüchliche
Angaben zum Unfallgeschehen. Der Pkw Lenker war der Auffassung, dass
der Fußgänger absichtlich gegen sein Fahrzeug geschlagen hätte. Der
Fußgänger spricht von einem Streifvorgang. Zur Klärung des Hergangs
sucht die Polizei Wertheim daher Zeugen. Diese können sich unter
09342 9189 0 melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]