Eberbach: Eiche fällt auf Nachbarhaus

(ots) Am Samstag gegen 14:30 Uhr meldete sich ein Anwohner aus der Straße Gretengrund telefonisch bei der Polizei und teilte mit, dass auf dem am Waldrand liegenden unbebauten Nachbargrundstück gerade eine Eiche umgefallen sei. Der Baum war komplett entwurzelt und hatte beim Umfallen das Dach des Anrufers, die Satellitenanlage und die Stromleitung beschädigt. Da hierdurch die Stromversorgung des Hauses unterbrochen war, wurden die Stadtwerke Eberbach hinzugezogen, welche die Stromzufuhr wiederherstellen konnten. Auch an zwei weiteren angrenzenden Häusern kam es zu Schäden an Dachkonstruktionen. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Mudau: Jahrbuch M 16 vorgestellt

25. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: Liane Merkle) Mudau. (lm) Auf Einladung von Initiator Klaus Schork trafen sich Text- und Bildlieferanten, Redaktionsteam und [...]

SV Mörtelstein ehrt Gerlinde Damboldt

25. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Ein Vierteljahrhundert die Kasse geführt Auf dem Foto sind zu sehen von links: Thomas Raber (3. Vorsitzender), Roger [...]

Orang-Utans packen die Koffer

24. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Nur noch wenig Zeit, Abschied von den beliebten Waldmenschen zu nehmen  Beranis erster Geburtstag, Foto Heidrun Knigge/Zoo Heidelberg [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*