Edelfingen: Einbrechende Kinder festgenommen

(ots) In das leer stehende Nachbarhaus in der Edelfinger Mittleren
Straße werde soeben eingebrochen, meldete ein aufmerksamer Zeuge am
Sonntagvormittag der Polizei.

Am Tatort wurde festgestellt, dass auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster eingeschlagen worden war und
die Täter offensichtlich durch dieses ins Innere des Hauses kletterten. Als Beamte begannen, das Haus zu durchsuchen, flüchteten zwei Personen, die sich zunächst hinter einer Tür versteckt hatten, durch ein Fenster ins Freie. Dort warteten allerdings weitere
Polizisten, denen sie direkt in die Arme liefen. Bei den beiden
Tatverdächtigen handelt es sich um zwei 13 und 14 Jahre alte Jungen. Ob sie wussten, dass das Haus leer steht, oder ob sie sich vertan haben, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Orang-Utans packen die Koffer

24. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Nur noch wenig Zeit, Abschied von den beliebten Waldmenschen zu nehmen  Beranis erster Geburtstag, Foto Heidrun Knigge/Zoo Heidelberg [...]

Zwei Bundespräsidenten an einem Tag

23. März 2017 jh 4
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Student aus Adelsheim trifft als Praktikant von Margaret Horb MdB Frank-Walter Steinmeier und Joachim Gauck MdB Margarete Horb [...]

Stefan Waghubinger in der Kulturkommode

23. März 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Kabarettisten als absolute Publikumsmagneten von Martin Hammer (Foto: Michael Pohl) Im Jahre 1997 haben sich damals bereits in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*