Edelfingen: Einbrechende Kinder festgenommen

(Symbolbild)

(ots) In das leer stehende Nachbarhaus in der Edelfinger Mittleren
Straße werde soeben eingebrochen, meldete ein aufmerksamer Zeuge am
Sonntagvormittag der Polizei.

Werbung
Am Tatort wurde festgestellt, dass auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster eingeschlagen worden war und
die Täter offensichtlich durch dieses ins Innere des Hauses kletterten. Als Beamte begannen, das Haus zu durchsuchen, flüchteten zwei Personen, die sich zunächst hinter einer Tür versteckt hatten, durch ein Fenster ins Freie. Dort warteten allerdings weitere
Polizisten, denen sie direkt in die Arme liefen. Bei den beiden
Tatverdächtigen handelt es sich um zwei 13 und 14 Jahre alte Jungen. Ob sie wussten, dass das Haus leer steht, oder ob sie sich vertan haben, ist bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]