Mosbach: Pkw beschädigt

(Symbolbild)

Unfallstelle und -verursacher gesucht

(ots) Beschädigungen in Höhe von 1.500 – 2.000 Euro hinterließ ein
Unbekannter am hinteren rechten Kotflügel eines schwarzen Suzuki
Swift.

Werbung
Die Halterin des Fahrzeugs stellte den Schaden am Samstag fest. Mögliche Unfallstellen sind der Parkplatz P5 unterhalb der Alten Mälzerei in Mosbach, dort stand der Wagen am Donnerstag, 16. März, zwischen 10 und 12 Uhr, oder aber der Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Neckarelzer Pfalzgraf-Otto-Straße.
Dort war der Pkw am Freitag, 17. März, in der Zeit von 11 – 11:45 Uhr
geparkt. Aufgrund des Schadenbilds wird davon ausgegangen, dass der
Unfall beim Ein- oder Ausparken passierte. Zeugen, welche in den
genannten Zeiträumen und an den beschriebenen Örtlichkeiten waren und Angaben zu einem möglichen Parkrempler machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]