Mosbach: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise und da er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, fiel ein Mercedes-Benz-Fahrer am Mittwochabend, gegen 22:10 Uhr, in der Martin-Luther-Straße in Neckarelz einer Streife des Polizeireviers Mosbach auf.

Werbung
 Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Fahrweise nicht wie zunächst vermutet aufgrund von Alkohol- oder Drogeneinfluss unsicher war, sondern ungeübt wirkte, weil der Mann keine Fahrpraxis hatte. Dies wiederum lag daran, dass der 25-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Offenbar hatte er die Abwesenheit seines Vaters, welcher Fahrzeughalter ist, genutzt sich den Schlüssel zu nehmen und eine Spritztour zu machen. Auf den jungen Mann kommt nun eine Strafanzeige zu.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]