Astrologie: Haben Sternzeichen Einfluss?

dinge-die-einfluss-auf-eigenes-leben-haben.png

Beim morgendlichen Lesen der Zeitung oder der News-App riskieren die meisten Menschen doch noch schnell einen Blick in ihr Horoskop, um zu schauen, was die Sterne in Sachen Liebe, Beruf und Gesundheit in dieser Woche für sie bereithalten – ob sie daran glauben oder nicht. Ausführlichere Horoskope geben sogar Auskunft darüber, inwiefern die Persönlichkeit eines Menschen von der Sternkonstellation während seiner Geburt abhängt. Aber haben Sternzeichen wirklich einen Einfluss auf den Charakter eines Menschen?

Charaktereigenschaften nach Sternenkonstellationen

Tierkreiszeichen basieren auf der Stellung zur Sonne zum Zeitpunkt der Geburt. Je nachdem, wie diese ausfällt, werden ihnen verschiedene Eigenschaften nachgesagt, welche man einfach im Netz nachlesen kann. Waagen gelten beispielsweise als besonders harmoniebedürftig und diplomatisch, Fische als verträumt und einfühlsam, Menschen mit dem Sternzeichen Skorpion sind laut dem Magazin Questico meist willensstark und fleißig. Überraschend oft treffen die Eigenschaften tatsächlich zu. Da verwundert es nicht, dass immerhin 22,3 Prozent der Deutschen an den Einfluss von Sternkonstellationen auf ihr Leben glauben.

Statistik: Welche Dinge, glauben Sie, haben Einfluss auf Ihr Leben? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Wie stehen die Sterne in der Liebe?

Doch die Sterne sollen nicht nur Charaktereigenschaften bestimmen, sondern auch das Liebesleben. Viele sind neugierig, welches Sternzeichen am besten zum eigenen passt oder ob die aktuelle Beziehung angesichts der Sterne eine Chance hat. Eine Studie des Diplom-Mathematikers Gunter Sachs zeigt auf, dass es tatsächlich bedeutende Harmonien zwischen gewissen Sternzeichen-Kombinationen gibt und diese häufiger miteinander verheiratet sind als andere Paare. Die Seite Forschung und Wissen zitiert Sachs folgendermaßen: „Es ist anzunehmen, dass mit den Sternzeichen zusammenhängende Merkmale einen Einfluss auf den Menschen ausüben, der nicht durch den Zufall erklärbar ist.“ Der Zufall sei nach den Gesetzen der Statistik mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 770.000 auszuschließen. Die vielversprechendsten Paarkombinationen sind laut der Studie folgende:

  • Steinbock (Frau) – Widder (Mann)
  • Widder (Frau) – Waage (Mann)
  • Stier (Frau) – Zwilling (Mann)
  • Skorpion (Frau) – Fische (Mann)
  • Fische (Frau) – Steinbock (Mann)

 

Doch selbst, wer fest an Astrologie glaubt, weiß in der Regel, dass eine gut funktionierende Beziehung auf weiteren Komponenten basiert als ausschließlich auf der richtigen Sternzeichen-Kombination.


Bildrechte: Flickr zytglogge Martin Abegglen CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: