Wertheim: Seiner Festnahme widersetzt

(Symbolbild)

(ots) Gut in Form sind die Beamten des Polizeireviers Wertheim. Dies bekam am Mittwochabend auch ein 20-Jähriger zu spüren, der vor seiner Festnahme flüchten wollte.

Werbung
Die Polizisten erkannten den mit Haftbefehl gesuchten jungen Mann zufällig am Bahnhof und gaben diesem bei einer Kontrolle auch zu verstehen, dass er mit zum Revier kommen muss. Offenbar hatte der Gesuchte andere Pläne. Er ergriff zunächst zu Fuß die Flucht. Bis zur Wertheimer Bismarckstraße dauerte die Verfolgung. Dort wollte der Heranwachsende den Polizisten klar machen, dass er sich nicht widerstandslos festnehmen lässt.

Mit einfachen Mitteln gelang es den Ordnungshütern den Flüchtenden auf den Boden zu bringen und ihm Handschellen anzulegen. Verletzt wurde niemand. Die Zeit bei Einlieferung bis zur Eröffnung des Haftbefehls verbringt der Mann nun in einer Polizeizelle.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]