A 81: Nach Sekundenschlaf in die Leitplanken

(Symbolbild)

(ots) Kurz eingenickt war der 22-jährige Fahrer eines PKW Fiat 500 aus Eberbach, Neckar-Odenwald-Kreis. Er befuhr Freitagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, die Bundesautobahn A 81 von Würzburg in Richtung Heilbronn.

Werbung
Zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn fuhr er in die Leitplanke. Durch den Aufprall kam er wieder zu sich, lenkte das Fahrzeug auf den Pannenstreifen und hielt dort an. Zur Unfallzeit herrschte Freitagnachmittag starker Verkehr. Evtl. gefährdete Fahrzeuglenker werden gebeten sich bei der Autobahnpolizei Tauberbischofsheim unter Tel.Nr. 09341/60040 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.