Mosbach: Betonskulptur beschädigt

(ots) Unbekannte traten in der Zeit von Samstag, 23.00 Uhr bis Sonntag, 00.35 Uhr, der an der Hauptstraße aufgestellten Skulptur „Der Sitzende“ beide Beine ab. Die Figur ist als Teil der Ausstellung „Alltagsmenschen“ auf einer Parkbank fest montiert. Hinweise von Zeugen werden an das Polizeirevier Mosbach, 06261/8090, erbeten.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

16 Kommentare

  1. Geht es denen zu gut???
    Statt stolz zu sein, daß Mosbach die Alltagsmenschen ausstellen darf, schon wieder Zerstörung.
    Kein ,aber gar kein Respekt vor fremden Gut.
    Hoffe,daß die Täter gefaßt werden und auch streng bestraft.

  2. da fällt mir nur ein wort ein, und das schreib ich auch aus: ARSCHLÖCHER! schon schad das alles kaputt gemacht wird wo irgendwie schön ist, ich hoff die kriegen euch!

  3. Solche Idioten!!! Wie kann man so blöd sein?? Es gibt leute die sich mühe machrn und echt viel zeit und geld reinstecken und dann wird es aus purer absicht zerstört. Die dinger sind weder stabil noch günstig. Innen aus styropor und außen auf beton. Und vllt wir das dann das letzte mal gewesen sein das die figuren ausgestellt werden. Letztes jahr waren auch massenweise beschädigungen an den figuren festgestellt. Und wenn man so mit fremden eigentum umgeht, dann ist fraglich warum man nochmal sich bereit erklären sollte so was zur Verfügung zu stellen. Zudem sollen die figuren auch noch in andere städte. Einfach nur dumm. Wenn ich solche leute als sehe könnt ich echt es kotzen anfangrn

Kommentare sind deaktiviert.