Beerfelden: Wo keine Kinder, da keine Enkel

(Symbolbild)

Polizei warnt vor Enkeltrick-Betrüger

Odenwaldkreis/ Beerfelden. (ots) Aktuell haben sich Senioren aus Beerfelden an die Polizei gewandt und betrügerische „Enkeltrick- Anrufe“ gemeldet. Am Dienstagmittag hat es in mehreren Haushalten geklingelt. Einmal ging es um Geld für ein Geschenk.

Werbung
In einem anderen Fall rief ein Enkel an, obwohl die Anruferin keine Kinder hat. Die betroffenen Senioren haben sich nicht übertölpeln lassen, so dass kein Schaden entstanden ist. Die Polizei geht davon aus, dass in den nächsten Tagen wieder vermehrt solche oder ähnliche Anrufe im Odenwaldkreis eingehen werden. Schenken Sie den Geschichten von angeblichen Verwandten, Enkelkinder oder sehr guten Bekannten keinen Glauben. Werden Sie hellhörig, wenn Sie für eine Notlage kurzfristig Geld verleihen sollen. Um nicht auf die Masche der dreisten Betrüger hereinzufallen, lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und nehmen Sie sich Zeit. Die einfachste Methode um dem kriminellen Ansinnen zuvorzukommen ist, einfach den Hörer auflegen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: