Wertheim: Mit Marihuana ertappt

(Symbolbild)

(ots) Trotz des Versuchs, sich beim Erkennen des Streifenwagens zunächst noch zu entfernen, wurde ein 19-Jähriger durch Beamte des Polizeireviers Wertheim in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an einer Bushaltestelle in der Willy-Brandt-Straße in Wertheim einer Kontrolle unterzogen.

Werbung
Zunächst konnte sich der Heranwachsende nicht ausweisen, bei der darauffolgenden Durchsuchung konnte ein Beutel mit Marihuana aufgefunden werden. Außerdem befanden sich im Umfeld der Bushaltestelle kleine Mengen Marihuana, die dem jungen Mann zugeordnet werden. Nach einer Durchsuchung seines Zimmers im elterlichen Wohnhaus wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Betäubungsmittelbesitz wurden eingeleitet, die Drogen und das Smartphone des Heranwachsenden wurden sichergestellt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

1 Kommentar

  1. Ein Hoch auf die misslungenen drogenpolitik in unserem Land und darauf das sich ein paar Polizisten wieder damit brüsten können einen Jugendlichen erwischt zu haben…

Kommentare sind deaktiviert.