Heilbronn: Vermisste tot aufgefunden

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, gegen 01.45 Uhr, wurde eine 39-jährige Frau aus Heilbronn-Böckingen von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet. Suche bei Freunden und Bekannten verlief erfolglos. Ein Hinwendungsort war nicht bekannt. Gegen 06.50 Uhr wurde der Pkw mit dem die Frau unterwegs war am Neckarufer in der Heil-bronner Badstraße, auf einem Parkplatz, aufgefunden. Eine größere Suchaktion mit einem Polizeihubschrauber, Polizeihunden und Wasserschutzpolizei wurde eingeleitet. Gegen 08.55 Uhr wurde eine leblose Person im Neckar, Bereich Otto-Konz-Brücke geborgen. Mit hoher
Wahrscheinlichkeit dürfte es sich um die Vermisste aus HN-Böckingen handeln. Die Ermittlungen über die näheren Umstände dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]