Neckarzimmern: Handy am Steuer

(Symbolbild)

Auch Nachrichteneingabe ist verboten

(ots) Ein Autofahrer wurde durch eine Streife des Polizeireviers Mosbach dabei beobachtet, wie er zwar nicht während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte aber offensichtlich eine Nachricht schrieb. Ihn erwartet nun ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]