Mosbach: Hund biss zu

(Symbolbild)

(ots) Verletzungen an Hand und Rücken erlitt eine 22-Jährige am Sonntagnachmittag in der Königsberger Straße in Mosbach. Die Frau war zu Fuß unterwegs als ein Hund aus einem Grundstück herausgerannt kam und sie ansprang. Um sich zu schützen drehte sich die junge Dame sich weg. Daraufhin biss das Tier sie in den Rücken und in einen Finger. Die Frau stürzte zu Boden, woraufhin der Hund wieder von ihr abließ. Der Hund wurde dann von der Frau seines Herrchens ergriffen und in das Grundstück zurückgeholt. Das 22-jährige Opfer musste sich nach dem Vorfall in ärztliche Behandlung begeben. Auf den Hundehalter kommt nun eine Strafanzeige zu. Ermittlungen dazu erfolgen durch die Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Heilbronn.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.