Verabschiedung von Meinrad Herkert

Unser Bild zeigt Familie Steiff (Firmenchef Uwe mit seiner Familie), Meinrad Herkert der verabschiedet wurde und Elke Herkert zusammen mit Landrat Dr. Achim Brötel, Bürgermeister Roland Burger, Ortsvorsteher Günther Müller und Betriebsrat Christoph Walter sowie Christian Meixner. (Foto: pm)
Hettigenbeuern.  (hsd) Im Rahmen des Jubiläumsfestes der Firma Steiff (NZ berichtete) wurde Meinrad Herkert nach nahezu 20jähriger Tätigkeit bei der Firma Steiff in den Ruhestand verabschiedet. „Du warst ein Glücksfall für unsere Firma“, zollte Uwe Steiff Anerkennung und dankte ihm für sein großes Engagement. Nach Ausbildung und Meisterprüfung als Dreher und verschiedenen Tätigkeiten bei der Firma Roth in Buchen und der Maschinenfabrik Ravenstein kam Meinrad Herkert 1999 zur Firma Steiff.


Er kümmerte sich gewissermaßen als „rechte Hand“ des Chefs um Bauteile für Windenergie ebenso um das akquirieren neuer Kunden, Kundenbesuche, Ausbildung, Vorbereitung des Schichtbetriebes und vieles mehr. Es war ein harmonisches Miteinander, betonte Uwe Steiff, Meinrad Herkert werde fehlen. „Wir waren uns immer einig, es gibt kein Problem, dem man aus dem Weg geht“, beschrieb er das gute Miteinander mit dem viele Situationen gut gemeistert wurden. Namens der gesamten Belegschaft dankte Betriebsrat Christoph Walter ihm für die gute und angenehme Zusammenarbeit.
Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]