Fröhlicher Abschluss im TÜFF

Mit einem bunten Abschlussfest mit Tanz und Zaubershow endete gelungen das Sommerferienprogramm im Kinder- und Jugendzentrum TÜFF. (Foto: privat)

Aktion vom Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis und der Stadt Buchen

Buchen. (hsd) Einen fröhlichen Abschluss gab es für die Kinder, die in den ersten beiden Ferienwochen am 14-tägigen Sommerferienprogramm im Kinder-Jugendzentrum teilgenommen und viel erlebt hatten.

Nach den erlebnisreichen Tagen feierten sie ein kleines Abschlussfest und begrüßten gemeinsam mit den Betreuerinnen hierzu ihre Eltern, einige Gäste, den Bezirksstellenleiter der Caritas Peter Zimmermann sowie Finanzdezernent Benjamin Laber von der Stadt Buchen.

Spiel und Spaß standen im Vordergrund des Ferienprogramms und das wurde auch beim Abschlussfest deutlich. Zunächst wurde mittels einer kleinen Bildershow Einblick in die beiden abwechslungsreichen Wochen des Ferienprogramms gegeben. Es gab ein Kennenlernspiel und  es wurde gemeinsam gekocht sowie eine Murmelbahn gebaut. Viele Schnappschüsse zeigten mit welcher Begeisterung die Kinder dabei waren. Es fanden zwei schöne Ausflüge statt. Die Kinder verbrachten einen sehr schönen Tag in Sommerhausen im Tierpark und auch im Freizeit- und Erlebnispark, dem „Erfahrungsfeld der Sinne Eins+Alles“ im Welzheimer Wald. Beim Tag der Sinne  mit vielseitigen Angeboten wie beispielsweise dem  Riech- und Hörmemory sowie einem Barfußpfad nahmen die Kinder sehr intensiv all ihre Sinne wahr.

Die beiden Wochen waren geprägt von viel Abwechslung, so gab es Bewegung bei der Sport-Olympiade auch viele Kreativangebote. Voller Stolz trugen die Kinder ihre Batik-T-Shirts welche sie im Ferienprogramm unter dem Motto „Wir sind bunt“ gebatikt hatten und auf diesen Shirts sammelten sie zur Erinnerung Unterschriften aller Teilnehmer. Beim Showteil, bestehend unter anderem aus zwei flotten Tänzen und einer Zaubershow, zeigten die Kinder was sie eigens für das Abschlussfest einstudiert hatten.

Die Kinder werden diese zwei erlebnisreichen Wochen im Kinder- und Jugendtreff mit jeder Menge Spaß und Action sicherlich in bester Erinnerung behalten und freuen sich bestimmt schon auf das Ferienprogramm im nächsten Jahr.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]