Osterburken: Hund verletzt Ziege

(ots) Ein entlaufener großer Hund verletzte am Mittwochabend eine Ziege auf einem Gelände In der Au in Osterburken. Die Besitzerin der Ziegen konnte den Angriff beobachten und verständigte die Polizei. Der Hund rannte nach dem Vorfall davon und konnte später durch den Halter eingefangen werden. Die Besitzerin der Ziegen verständigte aufgrund einer verletzten Ziege den Tierarzt. Dieser konnte das Tier nur noch von seinem Leiden befreien.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen